HEAVY METAL MACHINES EIN SPIEL ABSOLVIEREN

HMM ist ein rasantes, taktisches Game das deine Reflexe auf die Probe stellt. Zwei Teams aus vier waghalsigen Piloten kämpfen gemeinsam dafür, eine mächtige Bombe zur Basis des Gegners zu schaffen. Stelle dein Team zusammen, wähle die Beste Komposition und hol dir den Sieg!

gehe zur nächsten Seite

Auswahl der Maschine

Bevor ein Spiel beginnt, musst du deinen Fahrer auf dem sog. „Auswahlbildschirm“ wählen.

Bevor ein Spiel beginnt, musst du deinen Fahrer auf dem sog. „Auswahlbildschirm“ wählen.

Wenn du im Team spielst, dann chatte mit deinen Teammitgliedern und achte genau auf die Zusammensetzung des Teams, wenn du dir einen Fahrer aussuchst. Schau dir dazu auch die verschiedenen Formationsarten an:

transportador interceptador interceptador suporte

Klassische Zusammensetzung: 1 Transporter / 2 Interceptors / 1 Support

In dieser Formation hat dein Team zwei Interceptors, um den Transporter und den Support des Gegners zu jagen. Der Support sollte in der Nähe des Transporters bleiben, damit die Bombe die Feindbasis erreicht.

  • transportador interceptador interceptador interceptador
  • ou

  • suporte interceptador interceptador interceptador

Offensive Zusammensetzung: 1 Transporter oder Support / 3 Interceptors

So kann dein Team die Gegner aggressiv jagen, damit sie nicht mehr richtig spielen können! Dein Team wird sie einfach die ganze Zeit abschießen. Nutze einen schnellen Support oder einen widerstandsfähigen Transporter, um die Bombe zu transportieren.

transportador interceptador suporte suporte

Defensive Zusammensetzung: 1 Transporter / 1 Interceptor / 2 Supports

Mit dieser Formation geht man eher auf „Nummer sicher“. 2 Supports zu haben, kann Widerstand bis zum Ende bedeuten. Und wähle einen widerstandsfähigen Transporter und einen Interceptor, der viel Schaden verursachen kann.

suporte suporte suporte suporte

Extreme Support-Zusammensetzung: 4 Supports

Diese Formation ist eher konservativ. Ja, mit 4 Supports kann man ein Spiel gewinnen, obwohl es wirklich nicht die empfehlenswerteste Aufstellung ist. Mit dieser Formation kann das Team zweifelsohne lange überleben, verursacht aber auch nicht gerade viel Schaden.

Nachdem du deinen Fahrer ausgewählt hast, musst du bei deiner Auswahl bis zum Ende des Spiels bleiben.

Nachdem du deinen Fahrer ausgewählt hast, musst du bei deiner Auswahl bis zum Ende des Spiels bleiben.

Ein Match besteht aus bis zu 5 Runden und das Team, das 3 Mal punktet, gewinnt, es dauert durchschnittlich 9 Minuten, bis es beendet ist.

Schaden und Reparatur (Leben und Tod)

Die Menge an Schaden, die ein Fahrer aushalten kann, bevor er stirbt, wird durch den Lebensenergiebalken angezeigt, der direkt über deiner Maschine angezeigt wird. Fahrer der Support-Klasse können ihre Waffen nutzen, um dich zu retten und es gibt auch andere Fahrer, und jeder Pilot hat auch die Möglichkeit zur Selbstreparatur, wenn er das Kampfgebiet für ein paar Sekunden verlassen hat.

Die Menge an Schaden, die ein Fahrer aushalten kann, bevor er stirbt, wird durch den Lebensenergiebalken angezeigt, der direkt über deiner Maschine angezeigt wird. Fahrer der Support-Klasse können ihre Waffen nutzen, um dich zu retten und es gibt auch andere Fahrer, und jeder Pilot hat auch die Möglichkeit zur Selbstreparatur, wenn er das Kampfgebiet für ein paar Sekunden verlassen hat.

Wenn die Lebensenergie eines Fahrers auf null fällt, wird es zerstört, was die Mannschaft negativ beeinflusst, da man einige Sekunden ausfällt, aber keine Sorge: Du wirst nach ein paar Sekunden erneut erscheinen und darfst dir den Ort aussuchen, von dem aus du erneut starten kannst, was wir auch „Aufbau“ nennen. Also, versuche nicht zu sterben, damit dein Team keinen Nachteil hat.

Wenn die Lebensenergie eines Fahrers auf null fällt, wird es zerstört, was die Mannschaft negativ beeinflusst, da man einige Sekunden ausfällt, aber keine Sorge: Du wirst nach ein paar Sekunden erneut erscheinen und darfst dir den Ort aussuchen, von dem aus du erneut starten kannst, was wir auch „Aufbau“ nennen. Also, versuche nicht zu sterben, damit dein Team keinen Nachteil hat.

Arena

In „Heavy Metal Machines“ kämpfen unsere Piloten in vier verschiedenen Arenen um eine Bombe, und es werden noch viele weitere folgen. Wenn Sie sich der Warteschlange „Gelegenheitsspiele“ anschließen, werden Sie in einem dieser Bereiche in ein Match versetzt. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Match erstellen, dann können Sie sich dagegen selbst eines auswählen.

Erfahr mehr über die Arenen
Erfahr mehr über die Arenen

BEFEHLE

Bevor du eine Arena betrittst, empfehlen wir dir, das Training zu absolvieren sowie den „Lehrer“ aktiviert zu lassen. Beides bietet eine kurze Einführung in die Grundkonzepte von HMM.

Bewaffnete Maschinen

"Waffen sind Spezialfähigkeiten, die bei jedem Fahrer individuell sind. Jeder Fahrer fährt eine Maschine mit einzigartigen Eigenschaften, die zum Besiegen deiner Gegner benutzt werden, dein Team schützen können und dir beim Durchqueren der Arenen von Metal City helfen. Diese Waffen sind elementar für das Erreichen der Ziele des Spiels und für den Sieg. Die Fahrer haben verschiedene Waffen. Manche feuern mit Geschossen oder Lasern, während andere Flächenschaden verursachen können. Es gibt die, die sich auf das Bedrängen der Gegner, oder „Massenkontrolle“, spezialisiert haben, wodurch sie Gegner wegschieben, zu sich ziehen, blockieren und sogar einfrieren können. Andererseits können Supports auch über kurze, mittlere und weite Distanzen andere Fahrzeuge reparieren."

Q-Taste

Deine Waffe 1 wird über die „Q“-Taste deiner Tastatur aktiviert (standardmäßig). Meistens ist das die am meisten eingesetzte Waffe. Die Reichweite deiner Waffe spielt keine Rolle. Normalerweise schießt du damit eine Art Geschoss, oder Projektil, und sie hat eine kürzere Warm-Up- und Cooldown-Dauer (oder „Abklingzeit“).

Deine Waffe 1 wird über die „Q“-Taste deiner Tastatur aktiviert (standardmäßig). Meistens ist das die am meisten eingesetzte Waffe. Die Reichweite deiner Waffe spielt keine Rolle. Normalerweise schießt du damit eine Art Geschoss, oder Projektil, und sie hat eine kürzere Warm-Up- und Cooldown-Dauer (oder „Abklingzeit“).

W-Taste

Waffe 2 wird über die „W“-Taste deiner Tastatur aktiviert (standardmäßig). Diese Waffe passt normalerweise zur Persönlichkeit, die durch die Rolle des Fahrers entsteht. Sie verursacht mehr Schaden und hat eine längere Abklingzeit, hat allerdings auch mehr Durchschlagskraft für Massenkontrolle, Reparaturen und zum Ausweichen.

Waffe 2 wird über die „W“-Taste deiner Tastatur aktiviert (standardmäßig). Diese Waffe passt normalerweise zur Persönlichkeit, die durch die Rolle des Fahrers entsteht. Sie verursacht mehr Schaden und hat eine längere Abklingzeit, hat allerdings auch mehr Durchschlagskraft für Massenkontrolle, Reparaturen und zum Ausweichen.

E-Taste

Waffe 3 liegt auf der „E“-Taste deiner Tastatur (standardmäßig). Dadurch wird die Geschwindigkeit bei einigen Fahrern erhöht und sie kann Gegnern schaden oder eine „Spur“ voller Reparatur-Gegenstände hinterlassen.

Waffe 3 liegt auf der „E“-Taste deiner Tastatur (standardmäßig). Dadurch wird die Geschwindigkeit bei einigen Fahrern erhöht und sie kann Gegnern schaden oder eine „Spur“ voller Reparatur-Gegenstände hinterlassen.

R-Taste

Die Spezialwaffe liegt auf der „R“-Taste deiner Tastatur (standardmäßig). Alle Handlungen während eines Spiels gehen auf einen Höhepunkt zu, welcher die Spezialwaffe ist. Wenn man dieses Hilfsmittel zum richtigen Zeitpunkt während dem Spiel einsetzt, kann man großen Einfluss darauf nehmen, wer gewinnt und wer verliert. Diese Waffe lädt sich während den Kämpfen auf und kann eine große Menge Schaden, Reparatur oder Massenkontrolle auslösen.

Die Spezialwaffe liegt auf der „R“-Taste deiner Tastatur (standardmäßig). Alle Handlungen während eines Spiels gehen auf einen Höhepunkt zu, welcher die Spezialwaffe ist. Wenn man dieses Hilfsmittel zum richtigen Zeitpunkt während dem Spiel einsetzt, kann man großen Einfluss darauf nehmen, wer gewinnt und wer verliert. Diese Waffe lädt sich während den Kämpfen auf und kann eine große Menge Schaden, Reparatur oder Massenkontrolle auslösen.

Wie man sich bewegt

Die grundlegenden Befehle in Heavy Metal Machines steuert man über: Q, W, E, R und die Leertaste. Diese stehen jeweils für die Waffen 1, 2, 3, die Spezialwaffe und das Aufheben/Loslassen der Bombe.

Wie man sich bewegt - Q Wie man sich bewegt - W Wie man sich bewegt - E Wie man sich bewegt - R Wie man sich bewegt - barSpace

Mit der Maus kannst du die Maschine vorwärts (linke Maustaste), rückwärts (rechte Maustaste) und in verschiedene Richtungen (durch Bewegen der Maus) steuern. Durch eine Kombination dieser Eingabebefehle kannst du deine Geschwindigkeit anpassen, mit deinen Waffen auf deine Gegner zielen und dich kopfüber ins Gefecht stürzen.


Ein Match gewinnen

Das erste Team, das dreimal punktet, erobert den Sieg!

Ein Match gewinnen

Am Ende des Spiels wird ein Bildschirm mit der Statistik des Spiels angezeigt: Gesamtschaden, Bombenbesitz, Gesamtreparatur und Massenkontrolle. Bitte denk daran, dass es eine Schaltfläche für das Übermitteln von Feedback an uns gibt. Falls dich das interessiert, klicke darauf und schicke deine Vorschläge an unser Entwicklerteam.

Am Ende des Spiels wird ein Bildschirm mit der Statistik des Spiels angezeigt: Gesamtschaden, Bombenbesitz, Gesamtreparatur und Massenkontrolle.
Bitte denk daran, dass es eine Schaltfläche für das Übermitteln von Feedback an uns gibt. Falls dich das interessiert, klicke darauf und schicke deine Vorschläge an unser Entwicklerteam.